21.05.2012

1. Beraterkreissitzung des Bürgerdialogs

Montag, 21. Mai 2012|

„Demografischer Wandel. Wie bleibt unser Land ideenreich und innovativ?“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin: (v.l.n.r.) Dr. Martina Niemann (Chief Human Resources Officer Air Berlin), Holger Lösch (Hauptgeschäftsführung Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Berlin), Dr. Manfred Gogol (Präsident Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V., Berlin), Prof. Dr. Rita Süssmuth (Präsidentin Deutscher Volkshochschulverband, Bonn), Matthias Anbuhl (Abteilungsleiter Deutscher Gewerkschaftsbund, Berlin), Prof. Dr. Susanne Ihsen (Technische Universität München), Dr. Barbara Keck (Geschäftsführerin BAGSO Service GmbH, Bonn), Mai-Phuong Kollath (Vorstand Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat, Berlin) , Michael Löher (Vorstand Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin), Prof. Dr. Andreas Kruse (Direktor Institut für Gerontologie, Heidelberg), Christian Riese ((Ruhr-Universität Bochum), Dr. Georg Schütte (Staatssekretär Bundesministerium für Bildung und Forschung)