30. 12.2020

Preisträgerin – Grimme Online Award 2020

9. 12.2020

German Asian Artist Conference

9. Dezember 2020 (http://www.german-asian-artist-conference.com/) Panel 5: „Asiatischer Antirassismus - Kämpfe und Widerstände“ mit Meikey To (Tiger Riots), Kimiko Suda (korientation e.V.) und Mai-Phuong Kollath für die Moderation. Die German Asian Artist Conference in Hamburg ist eine interdisziplinäre Fachtagung für Künstler*innen und Denker*innen mit asiatischen Positionierungen und / oder Herkunftsbezügen, sowie andere interssierte Kulturschaffende und -Institutionen. [...]

24. 09.2020

Podiumsgespräch „Tradition oder Transformation? Antisemitismus und Rassismus in der DDR, in Ostdeutschland und in Berlin“

am: 24.09.2020 um 18:00 Uhr im: Festsaal der Berliner Stadtmission (Lehrter Str. 68, 10557 Berlin) mit: Anetta Kahane, Mai-Phuong Kollath, Dr. Patrice G. Poutrus und Tahera Ameer (Moderation) Das Podiumsgespräch findet statt im Rahmen unseres Projekts „Bewegte Vielfalt in Berlin“ ( www.bildungsbausteine.org/projekte/bewegte-vielfalt). Im Zentrum des Projekts steht die Durchführung unterschiedlicher pädagogischer Angebote zu Antisemitismus, Rassismus [...]

22. 09.2020

Talkrunde – 30 Jahre geteilter Feminismus im BMFSFJ

Talk am 22. September 2020, 18 Uhr  Das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) begleitet das Jubiläum 30 Jahre deutsche Einheit mit seiner Kampagne 30 Jahre geteilter Feminismus (https://www.digitales-deutsches-frauenarchiv.de/angebote/dossiers/30-jahre-geteilter-feminismus) Ein Online-Dossier erinnert mit Beiträgen über das Jahr an 1990 und schlägt den Bogen ins Heute. Höhepunkt der Kampagne ist die Gesprächsrunde zum Jubiläum, die am 22. September [...]

23. 02.2020

Deutschlandfunk Kultur: Interkulturelle Beraterin Mai-Phuong Kollath „im Gespräch“

„Die DDR war mein Traumland“ Interkulturelle Beraterin Mai Phuong Kollath im Gespräch mit Ulrike Timm https://www.deutschlandfunkkultur.de/interkulturelle-beraterin-mai-phuong-kollath-die-ddr-war.970.de.html?dram:article_id=470193 Voller Hoffnung kam Mai-Phuong Kollath als Vertragsarbeiterin aus Vietnam in die DDR. Sie erlebte Rassismus und das Pogrom von Rostock. Heute klärt sie über die Kultur ihres Geburtslandes auf – und gibt der vietdeutschen Community eine Stimme.

5. 01.2020

Mein Buchbeitrag: Fehlanzeige Aufarbeitung „Rostock-Lichtenhagen“ – Warum die Mehrheitsgesellschaft hier eine Aufgabe hat.

Ostdeutsche, Westdeutsche, Eingewanderte, Alteingesessene – das vereinte Deutschland hat viele Geschichten. Aber nicht alle werden erzählt. Seit 2008 arbeitet die Erinnerungswerkstatt – das sind Mitglieder aus Wissenschaft, Bildungsträgern und Migrantenselbstorganisationen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt - daran, Migrationsforschung und den gesellschaftspolitischen Erinnerungsdiskurs zu verbinden und auf Leerstellen zu untersuchen. Das Buch diskutiert neuere Forschungsergebnisse und untersucht, [...]

21. 05.2015

Moderation bei der Informationsfahrt der Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen „Potenziale und Perspektiven vietnamesischer Einwanderer“

(v.l.n.r.): Dr. Nguyen Viet Duc (Vereinigung der Vietnamesen Berlin-Brandenburg e.V.), Mai-Phuong Kollath, Dr. Pham Ngoc Ky (Unternehmerverband der Vietnamesen in Deutschland e.V.), Wolfgang Bork (Vietnamesisch-deutsche Brücke e.V.), Dilek Kolat, Berliner Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen (www.berlin.de/sen/aif/ ), Vu Quoc Nam (Bundesverband der Vietnamesen in Deutschland e.V.), Mai Thy Phan-Nguyen (VIEW e.V.)

10. 03.2015

2. Sitzung Runder Tisch zum BQ-Portal

Das Informationsportal für ausländische Berufsqualifikationen“ beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

7. 08.2014

Moderation bei der Informationsfahrt der Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen „Potenziale und Perspektiven vietnamesischer Einwanderer“

(v.l.n.r.): Dr. Nguyen Viet Duc (Vereinigung der Vietnamesen Berlin-Brandenburg e.V.), Mai-Phuong Kollath, Dr. Pham Ngoc Ky (Unternehmerverband der Vietnamesen in Deutschland e.V.), Wolfgang Bork (Vietnamesisch-deutsche Brücke e.V.), Dilek Kolat, Berliner Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen (www.berlin.de/sen/aif/ ), Vu Quoc Nam (Bundesverband der Vietnamesen in Deutschland e.V.), Mai Thy Phan-Nguyen (VIEW e.V.)

15. 09.2012

Bürgerdialog Demografischer Wandel

Ich gehöre seit September 2012 zu dem Beraterkreis des “Bürgerdialog Demografischer Wandel” – Eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.Der Beraterkreis ist das Fachgremium des Bürgerdialogs Demografischer Wandel. Er setzt sich zusammen aus rund 15 Fachexpertinnen und -experten aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Während des Bürgerdialogs wird das Gremium drei [...]